Stab eines Panzergrenadier-Bataillons (gepanzert)

KStN.1108a (gp) (1.4.1943)

Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Beamte

A) Stab

a) Gruppe Führer
B      
  Bataillonskommandeur, 1x Pistole      
K      
  Sanitätsoffizier, Bataillonsarzt, 1x Pistole      
Z  
  Bataillonsadjutant, 1x Pistole Ordonnanzoffizier (zugl.Nachr.Offz.), 1x MPi. Sanitätsoffizier, Hilfsarzt, 1x Pistole  
O      
  Sanitätsunteroffizier (zugl.Funker) (im Pkw. des San.Pers.), 1x Pistole      
G  
  Gefechtsschreiber, 1x Karabiner für Scherenfernrohr (zugl.Hornist und Funker)*, 1x Pistole Führer der Kradmelder (im Beiwg.), 1x MPi.  
M

  Melder (2 zugl.Funker), 3x Karabiner Krankenträger, 1x Pistole Kraftradfahrer als Melder (5 m.Krad, 1 s.Krad mit Beiwg.), 6x Karabiner Kraftwagenfahrer (3 für Pkw., 2 für Zgkw.), 5x Karabiner
 
  leichter gl.Pkw (Kfz.1) (Volkswg.) leichter gl.Pkw (Kfz.1) (Volkswg.) leichter gl.Pkw (Kfz.1) (Volkswg.) mittlerer Funk-Panzerwagen (Sd.Kfz.251/3), 1x MPi., 1x l.M.G.
       
  mittlerer Kranken-Panzerwagen (Sd.Kfz.251/8), 2x MPi.      
Summe: 5 Offiziere, 4 Unteroffiziere, 15 Mannschaften, 15 Karabiner, 7 Pistolen, 5 MPi., 1 l.M.G., 3 Kfz., 2 gp.Kfz., 5 Krad, 1 Krad m.Seitenwg.

 b) Nachrichtenstaffel

G    
  Fernsprecher (zugl.Funker), 1x Pistole    
M
  Fernsprecher z.b.V., 2x Karabiner Nachrichtenmechaniker, 1x Karabiner Kraftwagenfahrer für Zgkw., 1x Karabiner
     
  mittlerer Fernsprech-Panzerwagen, 1x MPi., 1x l.M.G.,    

mittlerer Panzer-Fernsprechtrupp

G    
  Fernsprecher, Tr.Führ., 1x Karabiner    
M
Fernsprecher (1 zugl.Kw.Fahr. für Zgkw.), 3x KArabiner Nachrichtenmechaniker, 1x Karabiner mittlerer Fernsprech-Panzerwagen, 1x MPi., 1x l.M.G.,
1. und 2.Tornisterfunktrupp g
G    
  Funker, Tr.Führ., 2x Karabiner    
M
  Funker, 4x Karabiner Kraftwagenfahrer für Zgkw., 1x Karabiner mittlerer Funk-Panzerwagen (Sd.Kfz.251/3), 1x MPi., 1x l.M.G.
3. und 4.Tornisterfunktrupp g wie 1. und 2.
Summe: 6 Unteroffiziere, 18 Mannschaften, 23 Karabiner, 1 Pistole, 4 MPi., 4 l.M.G., 4 gp.Kfz.

c) Gefechtstroß I

O    
  Führer (zugl.Führ. des Gefehtstrosses I des Btls.), 1x Pistole Funkmeister, 1x Pistole    
G      
  Feldkochunteroffizier (zugl.2.Kw.Fahr. für Lkw.), 1x Karabiner      
M
  Funker z.b.V.*, 1x Karabiner Waffenmeistergehilfe (zugl.2.Kw.Fahr. für Lkw.) Hw., 1x Pistole Kraftwagenfahrer (1 für Pkw., 3 für Lkw.), 4x Karabiner Krankenträger (zufl.2.Kw.Fahr. für Krkw.) Hw., 1x Pistole
M
  Schreiber*, 1x Karabiner Feldkoch, Hw., 1x Karabiner leichter Pkw. gl. (Kfz.1), (Volkswg.) mittlerer gl.Lkw. (3t, offen) für Betriebsstoff
     
  mittlerer gl.Lkw. (3t, offen) für gr.Feldkochherd Krankenkraftwagen (Kfz.31)    
Kfz.Instandsetzungstrupp
G    
  Schirrmeister (K), Führer, 1x Pistole Panzerwart, 1x Karabiner    
M
  Panzerwarte (1 zugl.Kw.Fahr. für Pkw.), 4x Karabiner Panzerfunkwarte, 2x Karabiner Kraftwagenfahrer (1 für Lkw., 1 für Zgkw.), 2x Karabiner kleiner Instandsetzungskraftwagen (Kfz.2/40), Volkswg.
     
  mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Ersatzteile mittlerer Zugkraftwagen 8t (Sd.Kfz.7)    
Summe: 5 Unteroffiziere, 17 Mannschaften, 17 Karabiner, 5 Pistolen, 7 Kfz.

d) Gefechtstroß II

Instandsetzungsstaffel

(für Kfz. und Waffen)

K      
  Bataillonsingenieur (Offz.Ing.), 1x Pistole      
Z einer zugl.Führ.des Gef.Trosses II  
  Werkmeister, Beamter des mittl.techn.Dienstes (K), 1x Pistole Waffenmeister, 1x Pistole    
O      
  Waffenunteroffizier (Wffm.) (insbes. für IG und Pak), 1x Pistole      
G  
  Vorhandwerker, Panzermotorenschlosser, 1x Karabiner Vorhandwerker, Panzergetriebeschlosser, 1x Karabiner für Ersatzteilverwaltung, 1x Karabiner  
M
  Waffenmeistergehilfen, 2x Pistole Schreiber (zugl.Kw.Fahr. für Pkw.), 1x Karabiner Panzermotorenschlosser, 2x Karabiner Panzerschlosser, 3x Karabiner
M
  Panzergetriebeschlosser, 1x Karabiner Kraftfahrzeugschlosser, 2x Karabiner Elektroschweißer, 1x KArabiner Dreher, 1x Karabiner
M
  Panzerelektromeschaniker, 1x Karabiner Nachrichtenmechaniker, 2x Karabiner Klempner (zugl.Schweißer), 1x Karabiner Schmied (K), 1x Karabiner
M
  Sattler (K), 1x Karabiner Tischler (K), 1x Karabiner für Ersatzteillager, 1x Karabiner Kraftwagenfahrer (2 für Pkw., 6 für Lkw., 1 für Zgkw.), 9x Karabiner
 
  leichter Pkw. gl. (Kfz.1), (Volkswg.) leichter Pkw. gl. (Kfz.1), (Volkswg.) leichter Pkw. gl. (Kfz.1), (Volkswg.) mittlere gl.Lkw. (3t), offen, für Ers.Teile
 
  mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Wffm.Gerät mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Nachr.Gerät mittlerer gl.Lkw. (3t) mit geschl.Aufbau mit Maschinen und Werkstattgerät (Ausstattung nach D622/1) mittlerer gl.Lkw. (3t) mit geschl.Aufbau mit Werkstattgerät und Einbauten für Vorratsteile (Ausstattung nach D622/1)
   
  mittlerer Zugkraftwagen 8t (Sd.Kfz.7) Anhänger (1achs) für Sammlerladegerät D (Sd.Ah.23) schwerer Maschinensatz A als Anhänger (1achs) fahrbar  
Nachschubstaffel
Z      
  Werkmeister, Beamter des gehob.techn.Dienstes (K), Führer, 1x Pistole      
O      
  Bataillonsschreiber, 1x Pistole      
G    
  für Betriebsstoff, 1x Karabiner Gerätunteroffizier, 1x Karabiner    
M
  Kraftradfahrer als Melder (m.Krad), 1x Karabiner Kraftwagenfahrer (1 für Pkw, 5 für Lkw.), 6x Karabiner für Betriebsstoff (3 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw) 4 Hw., 5.Karabiner für Munition und Gerät (2 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 2 Hw., 3x Karabiner
 
  leichter Pkw. gl. (Kfz.1), (Volkswg.) mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Betriebsstofftransport mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Betriebsstofftransport mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Betriebsstofftransport
     
  mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Munition und Gerät mittlerer gl.Lkw. (3t), offen, für Munition und Gerät    
Summe: 1 Offizier, 3 Beamte, 7 Unteroffiziere, 45 Mannschaften, 48 Karabiner, 8 Pistolen, 16 Kfz., 2 Anhänger, 1 Krad

e) Verpflegungstroß

Z    
  Verpflegungsoffizier, 1x Pistole    
Z    
  Zahlmeister, Beamter des gehob.Verw.Dienstes, 1x Pistole    
G  
  Verpflegungsunteroffizier (zugl. Kw.Beifahr.), 1x Karabiner Verpflegungstroßführer (zugl.Kw.Beifahr.)*, 1x Karabiner  
M
  für Verpflegung (zugl.Kw.Beifahr.) 1 Hw., 2x Karabiner Kraftwagenfahrer (1 für Pkw., 2 für Lkw.), 3x Karabiner leichter Pkw. gl. (Kfz.1), (Volkswg.)
   
  Lkw. 3t, offen, gl.,für Verpflegung Lkw. 3t, offen, gl.,für Verpflegung  
Summe: 1 Offizier, 1 Beamter, 2 Unteroffiziere, 5 Mannschaften, 7 Karabiner, 2 Pistolen, 3 Kfz.

f) Gepäcktroß

G      
  Rechungsführer, Führer, (zugl. Führer des Gep.Trosses des Btls.), 1x Karabiner      
M
  Schneider, Hw, 1x Karabiner Schuhmacher,Hw,1x Karabiner Kraftwagenfahrer für Lkw., 1x Karabiner Lkw. 3t, offen, gl.,für Gepäck
Summe: 1 Unteroffizier, 3 Mannschaften, 4 Karabiner, 1 Kfz.

Zusammenstellung

  Offz. Beamte Uffz. Mannsch. Karabiner Pistolen/(MPi.) l.M.G. Kfz./(Anh.) gp.Kfz. Krad/(Beiwg.)
Gr.Führ. 5   4 15 15 7 (3) 1 3 2 6 (1)
Nachr.St.     6 18 23 1 (4) 4   4  
Gef.Tr.I     5 17 17 5   7    
Gef.Tr.II 1 3 7 45 48 8   16 (2)   1
Verpfl.Tr. 1 1 2 5 7 2   3    
Gep.Tr.     1 3 4     1    
Gesamt 7 4 25 103 114 23 (7) 5 30 (2) 6 7 (1)
abz.gesp.Stellen 7 4 22 100 110 21 (9) 5 30 (2) 6 7 (1)

* gesperrte Stellen

Anmerkungen

1) 5 Köpfe sind als Hi.Kr.Trg. zu bestimmen.

2) Von den Stellengruppen "G" sind 3 Feldwebelstellen.

3) Die Einheit bildet einen Gasspürtrupp, bestehend aus 1 Führer und 3 Mann.

4) Ein Offizier ist mit der Wahrnehmung der Gasschutzaufgaben zu beauftragen.

5) Ein Unteroffizier ist als Gasschutzunteroffizier einzuteilen.

6) Die mit Hw bezeichneten Stellen, insgesamt 14 sind in den befohlenen Gebieten mit Hilfswilligen zu besetzen. Die Wahl der Stellen bleibt dem Einheitsführer überlassen, die Gesamtzahl muß jedoch erreicht werden.

HOME            KStN-MAIN        Panzereinheiten