Sanitätskompanie b

KStN 1309 (3.1.1940)

Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Beamte

a) Gruppe Führer

K        
  Sanitätsoffizier, Kompanieführer, 1x Pistole        
K        
  Heeresapotheker, Beamter des höh.Dienstes, 1x Pistole        
Z      
  Zahnarzt, Beamter des höh.Dienstes, 1x Pistole Zahlmeister, Beamter des gehob.Verw.Dienstes, 1x Pistole      
O        
  Sanitätshauptfeldwebel (auf Rad), 1x Pistole        
G        
  für die Fahrzeugstaffel, 1x Karabiner        
M
  Rechnungsführer (auf Rad), 1x Karabiner Schreiber (zugl.Meldereiter), 1x Karabiner Kraftradfahrer als Melder (1 s.Krad mit Beiwg., 1 l.Krad), 2x Pistole Kraftwagenfahrer (1 für Pkw., 1 für gl.Pkw.), 2x Pistole Pferdewärter für 2 Offz.Pfd., 1x Karabiner
       
  leichter Pkw. für Zahnarzt mittl.gl.Pkw. (Kfz.15)      
Summe Gruppe Führer: 1 Offiziere, 3 Beamte, 2 Unteroffiziere, 7 Mannschaften, 3 Reitpferde, 4 Karabiner, 9 Pistolen, 2 Kfz, 1 Beiwagenkrad, 1 le.Krad, 2 Fahrräder  

b) Nachrichtenstaffel

kleiner Fernsprechtrupp a
G
  Fernsprecher, Tr.Führ., 1x Pistole
M
  Fernsprecher, 3x Pistole
Summe Nachr.Staff.: 1 Unteroffizier, 3 Mannschaften, 4 Pistolen

c) 1.Zug (Krankenträgerzug)

Z      
  Sanitätsoffizier, 1x Pistole      
G      
  (mit Ausbildung im Kr.Trg.Dienst)
Gruppenführer im Krankenträgerdienst*, 3x Pistole
     
M
  Krankenträger für Trägerdienst (darunter 2 Bergleute) Krankenträger für Trägerdienst
M
  Krankenträger für Trägerdienst Krankenträger (zugl.Wg.Begl.), 5x Karabiner Fahrer vom Bock, 5x Pistole
 
  Krankenwagen (Sf.1), Grafik nicht entsprechend, 2 s.Zugpferde Krankenwagen (Sf.1), Grafik nicht entsprechend, 2 s.Zugpferde Krankenwagen (Sf.1), Grafik nicht entsprechend, 2 s.Zugpferde Krankenwagen (Sf.1), Grafik nicht entsprechend, 2 s.Zugpferde
       
  Stahlfeldwagen (Hf.7) für Gepäck und Gerät, 2 s.Zugpferde      
Summe 1.Zug: 1 Offizier, 3 Unteroffiziere, 46 Mannschaften, 1 Reitpferd, 10 s.Zugpferde, 10 Karabiner, 4 Pistolen, 5 besp.Fahrzeuge

d) 2.Zug (Hauptverbandplatzzug)

K    
  Sanitätsoffizier, Zugführer,(Chirurg), 1x Reitpferd1x Pistole,
Der Zugführer ist dem Kp.Führ. trotz der gleichen Stellengruppe unterstellt
   
Z    
  Hilfsärzte, (1 Chirurg), 3 Reitpferde,  3x Pistole    
G    
  Sanitätsunteroffiziere (1 zugl.für Nachlass, 1 Gerätwart, 2 für chirurg.Dienst, 1 Gipser, 1 Desinfektor), 6x Pistole    
M    
  Sanitätssoldaten, 8x Karabiner    
M
 

21 Krankenträger für Trägerdienst (1 Hornist, 1 Maurer, 1 Schmied, 1 Schlosser, 1 Schuhmacher,
1 Schneider, 1 Sattler, 1 Haarschneider, 1 Stellmacher) (8 zugl.Wg.Begl.), 8x Karabiner

Beschlagschmied (zugl.Kw..Begl.), 1x Pistole Pferdewärter für 4 Offz.Pfd., 2x Karabiner
 



  Fahrer vom Bock, 8x Karabiner Stahlfeldwagen (Hf.7)*, 6 s.Zugpferde Packwagen (Hf.1), 10 lei.Zugpferde
Summe 2.Zug: 4 Offiziere, 6 Unteroffiziere,40 Mannschaften, 6 s.Zugpferde, 10 le.Zugpferde, 4 Reitpferde, 26 Karabiner, 11 Pistolen, 8 besp.Fahrzeuge

* Nach Maßgabe der Lieferungsmöglichkeiten

e) 3.Zug (Ergänzungszug)

O

     
  Sanitätsunteroffizier (auf Rad), Zugführer 1x Pistole      
aa) Krankenträgerstaffel
G      
  mit Ausbildung im Krankenträgerdienst;
Gruppenführer im Krankenträgerdienst (auf Rad), 3x Pistole
     
M


 
  Krankenträger für Krankenträgerdienst (darunter 1 Bergmann) Krankenträger im Krankenträgerdienst Krankenträger im Krankenträgerdienst  
bb) Verbandplatzstaffel
G      
  Sanitätsunteroffizier (auf Rad), zugl.Staffelführer, 1x Pistole      
M
  Sanitätssoldaten (auf Rad), 4x Karabiner Krankenträger für Trägerdienst (darunter 1 Fahrradschlosser) (auf Rad) Krankenträger (zugl.Wg.Begl.), 2x Karabiner Fahrer vom Bock, 3x Karabiner
     
  Sanitätsgerätewagen (Hf.1/1), 2 le.Zugpferde Stahlfeldwagen (Hf.7) für Gepäck und Gerät, s.Zugpferde, 4 s.Zugpferde    
Summe 3.Zug: 5 Unteroffiziere, 41 Mannschaften, 4 s.Zugpferde, 2 le.Zugpferde, 9 Karabiner, 5 Pistolen, 3 besp.Fahrzeuge, 41 Fahrräder**

** Nach Maßgabe der Lieferungsmöglichkeiten

f) Wirtschaftsgruppe

G    
  für den Fahrdienst (zugl.Führer), 1x Pistole für Verpflegung (Schreiber für den Zahlmeister) (zugl.Kw.Begl.), 1x Pistole    
M
  Kraftwagenfahrer für Lkw., 2x Pistole Fahrer vom Bock, 2x Karabiner Köche (2 zugl.Kw.Begl.), 2x Karabiner leichte Lkw. (1 1/2t), offen, für Verpflegung
 
  gr.Feldküche (Hf.11 oder Hf.13), 2 s.Zugpferde kl.Feldküche (Hf.12 oder Hf.14), 2 le.Zugpferde
Summe Wirtschaftsgruppe: 2 Unteroffiziere, 8 Mannschaften, 1 Reitpferd, 2 s.Zugpferde, 2 le.Zugpferde, 4 Karabiner, 4 Pistolen, 2 Kfz., 2 besp.Fahrzeuge

Zusammenstellung

  Offiziere Beamte Uffz. Mann- schaften Reitpferde le.Zugpferde s.Zugpferde Karabiner Pistolen besp. Fahrzeuge Kfz. Kräder Kräder m.Beiwg. Räder
Gruppe Führer 1 3 2 7 3     4 9   2 1 1 2
Nachr. Staffel     1 3         4          
1.Zug 1   3 46 1   10 10 4 5        
2.Zug 4   6 40 4 10 6 26 11 8        
3.Zug     5 41   2 4 9 5 3       41
Wirtsch. Gruppe     2 8 1 2 2 4 4 2 2      

GESAMT

6 3 19 145 9 14 22 53 37 18 4 1 1 43


Anm.:

1) 1 Unteroffizier ist mir der Verwaltung des Gasschutzgeräts zu beauftragen.

2) Die Einhet bildet einen Gasspürtrupp, bestehend aus 1 Führer und 3 Mann.

HOME            KStN-MAIN        Sanitätseinheiten