leichte Pionierkolonne

KStN 743 (1.2.1941)

Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Beamte

a) Gruppe Führer

Z      
  Kolonnenführer, 2 Reitpferde, 1x Pistole      
Z      
  Waffenmeister (auf Rad), 1x Pistole      
O      
  Schirrmeister (P) (auf s.Krad mit Beiwg.), 1x Pistole      
G      
  für den Hauptfeldwebeldienst (auf Rad), 1x Pistole      
M
  Schreiber (auf Rad), 1x Gewehr Radfahrer, 3x Gewehr Kraftradfahrer als Melder (l.Krad), 1x Gewehr ber.Pferdewärter f.2.Offz.Pfd., 1x Gewehr
Summe: 1 Offizier, 1 Beamter, 2 Unteroffiziere, 6 Mannschaften, 2 Reitpferde, 6 Gewehre, 4 Pistolen, 1 m.Krad, 1 s.Krad m.Beiwg., 6 Fahrräder

b) 1.Zug

Z      
  Zugführer, 1 Reitpferd, 1x Pistole      
O      
  Waffen-Uffz.(Wffm.) (auf Rad), 1x Pistole      
G    
  Berittführer, 1 Reitpferd, 1x Gewehr Fahnenschmied, 1 Reitpferd, 1x Pistole    
M
  Radfahrer, 1x Gewehr Pioniere, 4x Gewehr Stellmacher (zugl.Wg.Begl.), 1x Gewehr Wagenschmied, 1x Gewehr
M
  Wffm.-Gehilfe, 1x Pistole Fahrer vom Bock, 4x Gewehr Fahrer vom Sattel, 6x Gewehr Pferdewärter für 1 Offz.Pfd., 1x Gewehr
   
  zweispg.Gerätwagen (landesübl.Ersatz für Hf.1), 8 le.Zugpferde
 
  vierspg.Gerätwagen (landesübl.Ersatz für Hf.2), 12 le.Zugpferde
Summe 1.Zug: 1 Offizier, 3 Unteroffiziere, 19 Mannschaften, 3 Reitpferde, 20 le.Zugpferde, 19 Gewehre, 4 Pistolen, 7 besp.Fhrzge., 2 Fahrräder

c) 2.Zug
O      
  Zugführer, 1 Reitpferd, 1x Pistole      
G      
  Berittführer, 1 Reitpferd, 1x Gewehr      
M
  Radfahrer, 1x Gewehr Pioniere (2 zugl.f.Fsp.-Dienst) (zugl.Wg.Begl.), 5x Gewehr Beschlagschmied, 1 Reitpferd, 1x Pistole Fahrer vom Bock, 5x Gewehr
   
  zweispg.Gerätwagen (landesübl.Ersatz für Hf.1), 10 le.Zugpferde
Summe 2.Zug: 2 Unteroffiziere, 12 Mannschaften, 3 Reitpferde, 10 le.Zugpferde, 12 Gewehre, 2 Pistolen, 5 besp.Fhrzge., 2 Fahrrad

d) Troß

G    
  Verpfl.Uffz., Führer (zugl.Rechnungsführer), 1 Reitpferd, 1x Gewehr Sanitätsunteroffizier (auf Rad), 1x Pistole    
M
  Köche (1 zugl.Wg.Begl.), 2x Gewehr Fahrer vom Bock, 4x Gewehr Verpflegungsmann, 1x Gewehr Wg.Begl.f.gr.Fahnenschmiedwagen, 1x Gewehr
       
  zweispg.kl.Feldküche (Hf.12 od.Hf.14), 2 le.Zugpferde zweispg.Verpfl.Wagen (landesübl.Ersatz f.Hf.1), 4 le.Zugferde zweispg.Fahnenschmiedwagen (Hf.1/13), 2 s.Zugpferde
Summe Tross: 2 Unteroffiziere, 8 Mannschaften,1 Reitpferd, 6 le.Zugpferde, 2 s.Zugpferde, 9 Gewehre, 1 Pistole, 4 besp.Fhrzge., 1 Fahrrad

Zusammenstellung

  Offiziere Beamte Unteroffiziere Mannschaften Reitpferde le.Zugpferde schw.Zugpferde Gewehre Pistolen/ (MPi.) besp.Fhrzge. Krad/ (Beiwg.) Fahrräder
Gr.Führ. 1 1 2 6 2     6 4   2 (1) 6
1.Zug 1   3 19 3 20   19 4 7   2
2.Zug     2 12 3 10   12 2 5   1
Tross     2 8 1 6 2 9 1 4   1

GESAMT

2 1 9 45 9 36 2 46 11 16 2 (1) 10

Anmerkungen:
1) 3 Köpfe sind als Hi.Kr.Trg. zu bestimmen
2) Von den Stellengruppen "G" ist 1 Feldwebelstelle
3) Die Einheit bildet einen Gasspürtrupp, bestehend aus 1 Führer und 3 Mann
.
4) Ein Unteroffizier ist
mit der Verwaltung d.Gasschutzgeräts zu beauftragen.

HOME            KStN-MAIN        Pioniertruppen